Daniela Zambrana - Neurosensorisches und sensomotorisches Coaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene für eine bessere Stressbewältigung, mehr Konzentration, mehr Leistungsfähigkeit.

Neurosensorisches und sensomotorisches Coaching

Bessere Stressbewältigung, mehr Konzentration, mehr Leistungsfähigkeit.

Neurosensorisches und sensomotorisches Coaching

Was ist neurosensorisches und sensomotorisches Coaching und wofür wird es eingesetzt?

Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich beim neurosensorischen Coaching um ein Coaching, das mit unserem Nervensystem arbeitet. Denn unser Nervensystem nimmt äußere Reize wahr und verarbeitet diese. Im Rahmen des neurosensorischen Coachings mit dem Safe and Sound Protocol (SSP) unterstützt z. B. spezielle Musik dabei, unser Nervensystem zu beruhigen und in Stresssituationen belastbarer zu sein, besser zu schlafen oder sich besser konzentrieren zu können.

Im sensomotorischen Coaching werden zusätzlich sensorische Reize und motorische Antworten unseres Körpers auf diese Reize eingebunden. Dabei werden systematisch Musik-, Bewegungs- und Sprachübungen vereint, um die Verarbeitung sensorischer Informationen und damit die Gehirnfunktion und den emotionalen Zustand zu verbessern.

Ziel ist es, Ihr Nervensystem so zu trainieren, dass es bewusster, regulierter und belastbarer wird, damit Sie sich sicher, glücklich und gesund fühlen und effektiver auf die Herausforderungen des Lebens reagieren können.

Die Einsatzmöglichkeiten von neurosensorischem und sensomotorischem Coaching sind vielfältig, sowohl

im beruflichen Umfeld als auch im privaten. Zudem ist es für Kinder geeignet.

Neurosensorisches / Sensomotorisches Coaching im privaten Umfeld

Die Coachings eignen sich für Erwachsene und Kinder mit verschiedenen Zielsetzungen, z. B.

  • Entspannung und Gelassenheit stärken

  • Verbesserung von Konzentration und Fokussierung

  • Impulskontrolle und emotionale Selbstregulierung

  • Entwicklung altersgerechter Fähigkeiten

  • Reduzierung motorischer und Aufmerksamkeitsdefizite

Neurosensorisches / Sensomotorisches Coaching im beruflichen Kontext

In der Arbeit mit Unternehmen setzen wir die Coachings z. B. ein für

  • Resilienz-Steigerung und Stress-Reduzierung

  • Reduzierung von Konflikten

  • Effizienz- und Kreativitätssteigerung

  • Veränderungsmanagement

  • Verbesserung der Team-Kommunikation

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Informationen zu den neurosensorischen oder sensomotorischen Coachings?